Was ist Beratung?

Was ist psychosoziale Beratung?
Psychosoziale Beratung bietet Unterstützung für Menschen in verschiedensten Situationen.
In der psychosozialen Beratung werden durch eine klärende sowie wertschätzende, unterstützende Interaktionsform gemeinsam neue Perspektiven entwickelt und Veränderungs- und Lösungsmöglichkeiten erarbeitet.

Ziel in der psychosozialen Beratung kann die Bewältigung eines Problems, einer Krisensituation oder unter anderem auch die Selbstwertstärkung sein.

Was ist Beratung nach §95 Abs.1 AußStrG?
Elternberatung (vor einvernehmlicher Scheidung)

Seit 1. Februar 2013 sind die Parteien einer einvernehmlichen Scheidung verpflichtet, vor Abschluss oder Vorlage einer Regelung der Scheidungsfolgen, dem Gericht zu bescheinigen, dass sie sich über die spezifischen aus der Scheidung resultierenden Bedürfnisse ihrer minderjährigen Kinder bei einer geeigneten Person oder Einrichtung haben beraten lassen.

Was ist Beratung nach §107 Abs.3Z1 AußStrG?
Gerichtliche Anordnung einer Beratung in Verfahren über die Obsorge oder die persönlichen Kontakte zur Sicherung des Kindeswohls

Bereiche der psychosozialen Beratung
Fragen der Kindererziehung und Begleitung
Schulschwierigkeiten
Familie / Partnerschaft
Trennung / Scheidung
Persönliche Probleme ( Ängste, Verlust, Burn Out,..)
Veränderungen ( Familie, Beruf,…)
Zusammenarbeit mit Institutionen ( Schule, Dienstgeber,…)

 

Kosten der psychosozialen Beratung
€ 35,–  Erstgespräch  zu 30 min
€ 60,–  Beratungseinheit á 50 min

Kosten der Beratung nach §95 Abs.1 AußStrG?
€ 70,–  pro Stunde und Person bei Einzelberatung
€ 40,–  pro Stunde und Person bei Paarberatung

Kosten der Beratung nach  §107 Abs.3 Z1  AußStrG?
€ 70,– pro Stunde und Person bei Paarberatung